LOGOPAEDIE

KINDER UND ERWACHSENE

Als Logopäden behandeln wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens.

Wir legen viel Wert auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten, eine interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie eine ganzheitlich orientierte Therapie.

MEHR INFORMATION

 

 

SPRACHZIRKEL / SPRACHBILDUNG

SPRACHZIRKEL VREDEN/ GRONAU

Der Sprachzirkel ist ein interdisziplinärer Arbeitskreis.

MEHR INFORMATION

SPRACHBILDUNG KiTa

NRW unterstützt: Reflektionstage unterstützen bei der Umsetzung!

MEHR INFORMATION

 

KINDERKUNST

KINDERKUNST

Da Kinder im Laufe ihrer Entwicklung lernen, dass sie Spuren hinterlassen können, malt jedes Kind in unserer Praxis mit der Therapeutin einen individuellen Handabdruck, den es nach Abschluss der Therapie mit nach Hause nehmen darf.

Da unsere Kinder wahre Künstler sind, haben wir die Gemälde hier nochmal aufgeführt...

MEHR INFORMATION

 

Sprachzirkel Vreden

Zurück

Treffen 14

Thema: Semantik und Lexikon (Wortbedeutung und Wortschatz)

(Beobachtungs- und Förderbereiche nach BaSiK:)  

Referentin:  Mijne Bertram , Diplom-Logopädin (NL)

Datum/Zeit/Ort: Donnerstag, 11.02.2016,  18:00h-19:30h,
im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Thema:
Aufbauend auf dem Thema „Sprachverständnis“ vom Treffen am 12.11.2015 machen wir weiter mit dem Wortschatz.
Der Wortschatz eines Menschen umfasst sowohl passive (Sprachverständnis) als auch aktive Wörter. Nur Begriffe, die verstanden und begriffen werden, können passend zugeordnet und abgespeichert werden. Wenn im Kopf die verstandenen Wörter „ordentlich“ aufgeräumt gespeichert werden, stehen sie schnell für den Gebrauch bereit.

Für diese Entwicklung des Wortschatzes sind verschiedene Voraussetzungen wichtig, wie z.B. eine korrekte auditive Verarbeitung von Sprache oder eine erfolgreiche sensorische Integration aller Erfahrungen und Impulse im Leben eines Kindes.
Da wir Sprache in allen Bereichen unseres Lebens einsetzen und Worte brauchen um fast alle Erlebnisse zu verarbeiten oder daraus zu lernen (sogar im Traum), hat die Entwicklung eines altersgerechten Wortschatzes eine große Bedeutung. Nicht zu letzt um mit anderen zu reden und sich in einer Gemeinschaft wohl zu fühlen.