LOGOPAEDIE

KINDER UND ERWACHSENE

Als Logopäden behandeln wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens.

Wir legen viel Wert auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten, eine interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie eine ganzheitlich orientierte Therapie.

MEHR INFORMATION

 

 

SPRACHZIRKEL / SPRACHBILDUNG

SPRACHZIRKEL VREDEN/ GRONAU

Der Sprachzirkel ist ein interdisziplinärer Arbeitskreis.

MEHR INFORMATION

SPRACHBILDUNG KiTa

NRW unterstützt: Reflektionstage unterstützen bei der Umsetzung!

MEHR INFORMATION

 

KINDERKUNST

KINDERKUNST

Da Kinder im Laufe ihrer Entwicklung lernen, dass sie Spuren hinterlassen können, malt jedes Kind in unserer Praxis mit der Therapeutin einen individuellen Handabdruck, den es nach Abschluss der Therapie mit nach Hause nehmen darf.

Da unsere Kinder wahre Künstler sind, haben wir die Gemälde hier nochmal aufgeführt...

MEHR INFORMATION

 

Sprachzirkel Vreden

Zurück

Treffen 27 | 12.09.2019

Thema: Übergang Kita-Schule   Inklusion in der Regelschule

Datum/Zeit/Ort:  Donnerstag, 12.09.2019 18:00h-19:30h, im Pfarrheim der St. Georg-Gemeinde, Kirchplatz 1, in Vreden.

Referent:  Herr Ludwig, Schulleiter und Rektor der Norbertschule

Thema: Irgendwann ist es soweit. "Unsere Kinder" gehen in die Schule. Bereits in der Kita versuchen wir die Kinder optimal auf die Schule vorzubereiten, ihnen wichtige Fertigkeiten mit zu geben, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und sie auf den Wechsel vorzubereiten. Einige Kinder brauchen dabei unsere besondere Aufmerksamkeit, weil sie noch nicht alle Fertigkeiten für die Schule entwickeln konnten.
Nachdem wir im letzten Jahr von Frau Grömping der Felicitasschule in Vreden viel über den Wechsel auf eine Förderschule und die dort angebotene Förderung erfahren haben, wollen wir uns jetzt die inklusive Regelschule anschauen.
Für die Kinder ist es wichtig, das Kita und Schule zusammen arbeiten, sich und die Möglichkeiten beider Einrichtungen kennen.  Was genau heißt Inklusion, welche Förderung wird angeboten und passt diese Form der Beschulung für das jeweilige Kind? Wie sieht die Zusammenarbeit zwischen Schule und Kita aus und wie können die Fachkompetenzen der Erzieher/innen einen Beitrag leisten? Viele Fragen, die wir an diesem Abend besprechen und diskutieren wollen.